Inhalt

Der Baustein

Wir bieten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften und Gesellschaftslehre Bausteine an. Ein Baustein ist ein Unterrichtsvorhaben, welches sehr individualisiert fördert, da jeder Schüler im eigenen Tempo arbeiten kann. Diese Bausteine werden im Klassenverband und in der Lernzeit bearbeitet durch die Lehrkräfte so strukturiert, dass ein Selbstlernen möglich ist. Die Schülerinnen und Schüler navigieren sich eigenverantwortlich durch das Lernmaterial. Der Fachlehrer begleitet die Arbeit der SchülerInnen am Baustein in seinem Fachunterricht.

Die Bausteine haben fachübergreifend den gleichen Aufbau und das gleiche Layout. Er besteht aus einem Titelblatt, auf dem die Schüler die Baustein-Übersicht finden.

Baustein - Titelblatt

Grafik zu den Bestandteilen des Titelblattes
Bestandteile eines Bausteins: Titelblatt

Baustein - Übersicht

Grafik zur Bausteinübersicht
Bestandteile eines Bausteins: Übersicht

Ein weiterer Bestandteil eines Bausteins ist der Check-out, der zur Selbstvergewisserung des Gelernten sowie der Vorbereitung auf die Lernerfolgskontrolle dient. Auch dieser wird durch die Lernenden kontrolliert und ggf. verbessert.

Check - Out

Grafik zum Check-Out
Bestandteile eines Bausteins: Check-Out

Am Ende eines jeden Bausteins steht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch eine Lernerfolgskontrolle (LEK). In den Fächern Gesellschaftslehre und Naturwissenschaften schreiben die Schüler eine Leistungsüberprüfung (LÜ).

Die Schülerinnen und Schüler legen mithilfe des Fachlehrers die Termine ihrer LEK eigenständig fest.