Inhalt

Lernkonzept

Die Gesamtschule Kleve

Zertifikatsschule

  Vielfalt fördern Logo
     

Netzwerkschule

  Logo von Schule im Aufbruch
     

Schule für nachhaltige Entwicklung

  Logo

Die Gesamtschule Kleve ist eine Schule für alle Schülerinnen und Schüler.

Wir sind eine Schule, die sich seit der Schulgründung im Jahr 2012 der individuellen Förderung jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers verschrieben hat, unabhängig von der ethnischen und sozialen Herkunft, der Lebensorientierung oder dem Leistungsvermögen.

Wir sind vielfältig und bunt!

Als Netzwerkschule „Schule im Aufbruch“ (www.schule-im-aufbruch.de) sehen wir in der Heterogenität der Schülerschaft mit auditiven, visuellen, kommunikativen und motorischen Lerntypen eine Chance, in kooperativen Teams Lösungen für alltagsrelevante Fragestellungen zu finden. Der/die eine lernt gerne alleine für sich, der/die andere lieber im Team. Wieder andere lernen gut, wenn die Lehrkraft etwas an der Tafel erklärt. Andere müssen das Gelernte erfühlen und ertasten. Wieder andere sind besonders motiviert, wenn sie ihre selbstgestellten Fragen erforschen. Wieder andere lernen am besten, wenn sie für sich in einem Buch stöbern…

Jeder Schüler/ jede Schülerin lernt anders - und um dieser Vielfalt gerecht zu werden, bieten wir ein Lernkonzept an, indem individuell gefördert und gefordert wird und für jeden Lerntypen ein für ihn passendes Lernangebot bereitet wird. Für uns stehen der individuelle Lernerfolg und die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen im Vordergrund, ohne jedoch das gemeinsame Lernen und Leben in einer Gemeinschaft zu vernachlässigen.

Dabei orientieren wir uns ebenso an den Anforderungen der modernen Arbeitswelt, die nach teamfähigen Problemlösern verlangt, wie auch an den großen Aufgaben des 21. Jahrhunderts, die von der kommenden Generation gelöst werden müssen und sich an den UN Zielen für eine nachhaltige Entwicklung orientieren (www.globalgoals.org).

Dieses Lernkonzept umfasst vier Elemente: