Inhalt

Lernentwicklungsgespräche

Quartalsweise finden an unserer Schule 30minütige, individuelle Gespräche statt, an denen die SchülerInnen, deren Eltern und das Leitungsteam, gegebenenfalls ergänzt um Schulsozialpädagogin oder Fachlehrerin teilnehmen. Am Ende des Gesprächs erfolgt eine schriftliche Fixierung der Zielvereinbarung für das nächste Quartal, die beim folgenden Gespräch überprüft wird.

Zu den beiden Zeugnisterminen erhalten alle Schülerinnen und Schüler neben dem Lernstandsbericht ein Zeugnis mit Ziffernnoten gemäß § 48 SchulG.

Mit dieser Vorgehensweise bieten wir neben dem hohen Maß an Verbindlichkeit, Transparenz und individueller Lernförderung auch die Chance, inklusives Lernen zu ermöglichen. Zieldifferent lernende Kinder und Jugendliche erhalten seit jeher ein Berichtszeugnis. Mit unserer Vorgehensweise passen wir die Zeugnisse / Lernstandsberichte für die zielgleich lernenden Kinder diesen in der äußeren Form an - ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur "Normalität des Verschiedenseins".