Inhalt

Einblick in unser Schulleben

Schülerreporterin Julia Wolters berichtet über unseren Tag der offenen Tür

Die Besucher informierten sich über das Lernkonzept der Gesamtschule Kleve.
Die Besucher informierten sich über das Lernkonzept der Gesamtschule Kleve.

Besonders das Lernkonzept sowie die Baupläne für den neuen Campus der Gesamtschule Kleve an der Eichenallee interessierten die Besucher des Tages der offenen Tür. Jetzige Viertklässler waren mit ihren Eltern eingeladen, die Schule zu entdecken.

Zahlreiche Lerngruppen aus allen Fachbereichen zeigten, wie es gelingt, in gemischten Klassen erfolgreich zusammen zu arbeiten. Außerdem konnte man sich die Klassenräume und die Fachräume sowie den Technikraum oder die Schulküche anschauen. Dort gab es auch spannende Mitmachangebote. Im Technikum sägten die GrundschülerInnen zuvor selbst aufgemalte Figuren aus, bauten mit einem Fischertechnik-Kasten Autos, einen Kran oder einen Propeller oder entwickelten nur mit Papier eine möglichst stabile Brücke. Nebenan ging es um den programmierbaren Schulroboter Roberta, hier stellte auch die Jugend-forscht-Gruppe zusammen mit Vertretern des ZdI ihre Projekte vor. Im Naturwissenschaftsraum sahen die Besucher Tiere durch Mikroskope oder führten, angeleitet von älteren Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 bis 8, kleine Experimente durch, während weitere Viertklässler in der Schulküche fleißig Lebkuchenhäuschen aus Butterkeksen verzierten.

Und es gab noch viel mehr zu erleben: Auf der Bühne zeigten Ensembles, etwa die Schulband, der Schulchor oder Lerngruppen aus den Bereichen Kunst, Musik sowie Darstellen und Gestalten, verschiedene Beiträge. Weiterhin standen Ansprechpartner zu allen Bereichen des Schullebens für Gespräche zur Verfügung, vom gemeinsamen Lernen über die Ganztagsangebote bis hin zur Studien- und Berufsorientierung.Für die Stärkung zwischendurch sorgten engagierte Eltern und Mitglieder des Fördervereins mit leckeren Kuchen, Würstchen und Getränken.

"Es war ein sehr erfolgreicher Tag für die Gesamtschule Kleve, wir haben unser vielfältiges Angebot überzeugend präsentiert und vor allem auch viele intensive Gespräche geführt" fand Schulleiter Jürgen Schmitz, der sich herzlich bei allen Beteiligten für deren Einsatz bedankte. "Unsere Schulgemeinschaft ist einfach großartig", sagte er, "Schüler, Lehrer und Eltern haben alle zusammen zu dieser tollen Atmosphäre beigetragen."

Zurück