Inhalt

Hüftschwung mit Prinz Dieter

Der Taktvolle legt an der Gesamtschule eine besondere Prüfung ab

Prinz Dieter mixt auf der Bühne einen Saft.
Ein taktvoller Auftritt: Hier mischt Prinz Dieter gerade einen köstlichen KiBa-Saft.

Prinz Dieter steht zu seinen Stärken und Schwächen. Das fanden die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kleve schnell heraus, als sie ihn jetzt während ihres Karneval-Projekttages an der Hoffmannallee zu einer ganz besonderen Prüfung baten: In Kunst, Mathe und Sport sollte das Oberhaupt der Narren seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Ganz so, wie es das Schulprogramm vorsieht, konnte Prinz Dieter dabei das Anforderungsniveau selbst wählen: Unter dem Jubel der versammelten Fünft- und Sechstklässler versuchte Prinz Dieter sich in der Turnhalle zunächst am perfekten Hüftschwung, allerdings wollte das dem Taktvollen einfach nicht so recht gelingen. Er nahm das aber mit viel Humor, konnte er doch bei den nächsten Prüfungen so richtig punkten: Sowohl seine allerliebste Tierzeichnung als auch der perfekt gemixte Kirsch-Bananen-Saft wurden von Schulleiter Jürgen Schmitz mit einer glatten Eins bewertet, bei der tänzerischen Herausforderung drückte er beide Augen zu, so dass Prinz Dieter schließlich ein hervorragendes Zeugnis erhielt.

Auch seine personalen und sozialen Kompetenzen ließen nichts zu wünschen übrig, wie die Gesamtschüler schnell feststellten: Äußerst höflich, rücksichtsvoll und vor allem voller Begeisterung für seine Aufgabe als Narrenprinz, entführte er die Kinder zusammen mit Garde und Gefolge in die Welt des Karnevals, besonders als seine Hymne geschmettert wurde, war die Stimmung einfach prächtig. Prinz Dieter war natürlich auch nicht mit leeren Händen gekommen: Er verteilte seine CD, kleine Präsente und überreichte Jürgen Schmitz und dessen Stellvertreterin Dr. Rose Wecker seine närrischen Auszeichnungen.

„Wir freuen uns sehr, dass Sie heute bei uns waren“, bedankten sich die beiden herzlich für den Besuch des Prinzen, die Schülerinnen und Schüler schlossen sich mit einem tosenden Applaus an. Nach dem Auszug des närrischen Besuches feierten sie bestens in Stimmung gebracht munter weiter und zeigten bei verschiedenen Aufführungen mit Tänzen, Gesang und Spielen, wie viel Freude ihnen der Karneval bereitet und wie schön es ist, diese Freude mit anderen zu teilen

Zurück