Inhalt

Im Notfall zur Stelle

Erste Hilfe: Lehrkräfte der Gesamtschule üben die richtigen Handgriffe

Hier übt Jutta Poorten die Beatmung.
Wiederbelebung: Hier übt Lehrerin Jutta Poorten die Beatmung.

Vom Druckverband bis hin zur Wiederbelebung: Zehn Lehrkräfte der Gesamtschule Kleve haben unlängst in einem Erste-Hilfe-Lehrgang der Johanniter intensiv geübt, im Notfall für andere da zu sein. Dabei ging es nicht einfach um die bloße theoretische Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten.

Vor allem die Praxis stand im Mittelpunkt des Kurses, so dass die Kollegen ausreichend Gelegenheit bekamen, im wahrsten Sinne Hand anzulegen. "Ich fühle mich jetzt wieder viel sicherer, wenn es darum geht, im Ernstfall besonnen und sicher zu handeln", so Lehrerin Monika Friese, als sie schließlich ihr Zertifikat überreicht bekam. Auch die anderen Teilnehmer wissen jetzt wieder genau, worauf es ankommt, wenn ein Schüler oder ein Kollege Erste Hilfe braucht. 

Zurück