Inhalt

Aufeinander zugehen

Stimmungsvoller Gottesdienst läutet neues Schuljahr für Fünftklässler ein

Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst startete das neue Schuljahr.
Mit einem stimmungsvollen Gottesdienst startete das neue Schuljahr.

Kein Sitzplatz war mehr zu bekommen, als Schulleitungsmitglied Stefan Püplichuisen im Pädagogischen Zentrum die 160 neuen Fünftklässler und deren Eltern begrüßte. Sie alle hatten sich am Standort Eichenallee versammelt, um mit einem ökumenischen Gottesdienst das neue Schuljahr zu beginnen.

Anhand der Geschichte des kleinen Fisches Swimmy machte Pastoralreferent Michael Beermann deutlich, wie wichtig es ist, seine Stärken in die Gemeinschaft einzubringen und Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Er rief die Jungen und Mädchen während der stimmungsvollen Feier, die von Religionskursen des Jahrgangs 6 und musizierenden Schülerinnen und Schülern aus dem Jahrgang 7 mitgestaltet wurde, dazu auf, in ihren neuen Klassen aufeinander zuzugehen und Freundschaften zu schließen.

Mit dem Segen Gottes starteten schließlich alle Schülerinnen und Schüler in ihren ersten Schultag an der Gesamtschule Kleve. (sale)

Zurück