Inhalt

Zu Gast an der Eichenallee

Kennenlern- und Informationsnachmittag für neue Schulmitglieder

Bald geht für viele Schüler eine Ära zuende: In und um Kleve verlassen viele Viertklässler ihre Grundschulen, um ihren Weg an der Gesamtschule Kleve fortzuführen. Damit sich diese Vorfreude nicht über sechs Ferienwochen hinziehen muss, trafen sich nun die baldigen Fünftklässler erstmals an der Eichenallee.

Nachdem die stellvertretende Schulleiterin Dr. Rose Wecker Kinder und Eltern begrüßt hat, empfingen auch die Vorsitzenden des Schülerparlaments Zara Rickes und Mareike Leygraaf ihre zukünftigen Mitschüler. Nach den wichtigen Informationen aus Schülersicht hieß ebenso Sigrid Dautwiz, Vorsitzende der Schulpflegschaft, alle willkommen. Auch die Schülerband aus den Klassen 5 und 6 sorgte für eine gute Atmosphäre im PZ, der Empfangshalle unserer Schule.

Nachdem die Kinder erfuhren, welche Personen in Zukunft wichtige Ansprechpartner  sind, folgte der Höhepunkt des Tages: Die Schüler wurden aufgerufen und von ihren Klassenlehrern in den neuen Klassenzimmern empfangen. Während die Eltern vom Didaktischen Leiter Stefan Püplichuisen über das Schulleben informiert und beraten wurden, knüpfte der Nachwuchs mit Hilfe von Kennenlernspielen und Basteleien erste Kontakte (Ange).

Zurück