Inhalt

Sie sind wieder da!

Vier Wochen waren zwei Schüler unserer Schule mit dem Fahrad unterwegs. Immer entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, ohne Navi, ohne Handy, dafür aber mit ganz viel Mut und Abenteuerlust. Das "ganz große Abenteuer", so lautete das Projekt. Nun sind beide wieder zurück in der Heimat und der (Schul-)Alltag hat sie wieder. Wir gratulieren zu fast 1400 geradelten Kilometern und sind wirklich unfassbar stolz auf euch und eure grandiose Leistung!

Zurück