Inhalt

Wir tun was für Artenvielfalt!

 

„Artenvielfalt schützen“ – alle reden davon, doch was heißt das eigentlich? Was ist eine Art? Welche Arten sind bedroht? Was haben wir damit zu tun? Und wie können wir helfen?

Genau diesen Fragen gingen Schülerinnen und Schüler unserer Jahrgangsstufe 6 im Projekt NW „Bedrohte Tiere brauchen deine Hilfe“ nach. Dabei erkundigten sie sich, welche Tierarten und warum auf der roten Liste“ stehen und wie wir ihnen helfen können. Teil des Projekts war auch ein Besuch in der Krefelder Zooschule, bei dem vor allem bedrohte Lebensräume, wie der Regenwald, auf dem Programm stand. Außerdem konnten Informationen zu „Gorilla, Panda und Co.“ direkt vor Ort gesammelt werden.

Besuch in der Zooschule in Krefeld

Um auch andere Menschen für das Thema zu mobilisieren, erstellten die Schülerinnen und Schüler Plakate und informierten interessierte Eltern beim Elternsprechtag. Auch Meisenknödel, Seedbombs, Kuchen und Sandwichs wurden gegen Spende verteilt. So wurde eine stolze Summe von 272,30 Euro eingesammelt die nun dem Krefelder Zoo für Artenschutzprojekte übergeben werden kann.

Danke auch für Ihre Unterstützung!

 

Zurück