Inhalt

Unsere Schule

Blick auf den Standort Eichenallee

Im Jahr 2011 beschloss der Rat der Stadt Kleve die Gründung einer Gesamtschule. Dies wurde möglich durch den Elternwillen vor Ort und die durch die Schulrechtsänderung neu definierten kommunalen Gestaltungsmöglichkeiten.
Mit der Erfüllung zweier grundlegender Aufgaben haben wir als Pädagoginnen und Pädagogen zusammen mit den Verantwortlichen aus Politik und Landesregierung die Schulgründung vorbereitet:

Wir bieten ein G9-Angebot des längeren gemeinsamen Lernens und wir organisieren das Lernen von Beginn an inklusiv und integriert.

Wir sehen und leben das gemeinsame Lernen „ganzheitlich“: Unser oberstes Ziel ist es, so viel wie möglich gemeinsam zu lernen und dabei jedem einzelnen Schüler/ jeder Schülerin so viel individuelles Lernen wie nötig zu ermöglichen.
Unser wichtigstes Ziel zurzeit ist die Entwicklung des gemeinsamen Lernens in allen Fächern und Fächerverbindungen – orientiert an der Lebenswirklichkeit der Kinder und Jugendlichen.

Aktuell lernen an unserer Schule insgesamt 812 Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5 bis 9, unter ihnen 60 Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Förderschwerpunkten.

Wir sind sechszügig und auf zwei Standorte verteilt:

Die Jahrgänge 5 und 6 lernen in Rindern, Eichenallee 1
Die Jahrgänge 7 bis 9 lernen am Standort Hoffmannallee 15.